Nürnberg (red) - Auf dem Messestand von Walter auf der IWA gab es etwas zu sehen, das so einigen Großkaliberschützen die Herzen

höher schlagen lassen dürfte....wenn sie es denn mitbekommen hätten. Ohne viel Aufheben hat Walter mal so ganz nebenbei die "Q5 Match Champion" auf den Markt gebracht. Dabei ist die Q5 Match ja eigentlich noch gar nicht sooo lange auf dem Markt. Was also ist an der "Champion" das Neue? Der einstellbare Abzug! Gerade aus Sicht eines Sportschützen ist eine derartige Kurzwaffe ja nicht gerade uninteressant. Der Listenpreis von gerade mal 1329,- EUR ist auch durchaus attraktiv. Diese Ausführung ist bereits auf dem Markt erhältlich. Wir haben bereits online-Preise von 1199,- gesehen, was dem Listenpreis der "Q5 Match" entspricht.

Im Gegensatz zur "Q5 Match Champion" wurde die PPQ Q4 deutlich umfangreicher beworben. Die PPQ Q4, also die 4-Zoll-Version der PPQ, wurde mit der Visierung der Q5 Match versehen. Ist also eigentlich mehr eine „Q4 Match“. Dafür fehlt ihr wahrscheinlich nur noch das blaue Abzugszüngel.

Wer die "Q5 Match Champion" auf der Website von Walther sucht, der ist im „Sportschützen-Portal“ falsch. Obwohl ja eindeutig für den Schießsport konzipiert, findet sie sich im „Defense-Portal“ wieder. Versucht man sich hier durchzuklicken, kommt man nur zur „alten“ Q5 Match. Also über das Menü „Produkte“ - „Defense Waffen“ – „Pistolen“ anwählen und dort in der Übersicht die „Q5 Match Champion, 17-Schuss 9 mm x 19, AM“ auswählen. Mit dazu gibt es dort dann auch gleich die 17er Magazine statt der 15er Magazine bei der herkömmlichen Q5 Match. Laut Auskunft eines Mitarbeiters am Messestand von Walther auf der IWA, hat man mit den beiden unterschiedlichen Ausführungen auch unterschiedliche Zielmärkte im Auge. Die „Q5 Match“ zielt auf den amerikanischen Markt, wobei die Champion für den Europäischen Markt entwickelt wurde. Bei einem Mehrpreis für den einstellbaren Abzug + größere Magazine von gerade einmal 129,- EUR (entsprechend Preisliste) fällt den Deutschen Kunden die Entscheidung wohl nicht so schwer.

Für diejenigen, die einen einstellbaren Abzug für Spielzeug halten, gibt es dafür jetzt eine andere, neue Variante der Q5: die „Walther Q5 Match COMBO mit montiertem SHIELD RMSc Red Dot“ hier ist ein Red Dot ohne Adapterplatte direkt in den Schlitten eingefasst, so dass gleichzeitig das Red Dot und die 3-Dot PS-Stahlvisierung verwendet werden können. Natürlich kann man diese Version auch ohne Red Dot verwenden. Wie man dem Namen entnehmen kann, wird hier das „SHIELD RMSc Red Dot, 4 MOA“ montiert.